Letzte Event-Updates

Programm

Gepostet am Aktualisiert am

Am 9. Mai jeden Jahres finden in der gesamten Europäischen Union Veranstaltungen statt, die an die Gründung der Europäischen Union erinnern. Im Rahmen dieser Feierlichkeiten wird sowohl die Idee eines geeinten Europas ohne Grenzkontrollen gefeiert als auch in vielfältigen Veranstaltungen darüber gesprochen, wie die Bürgerinnen und Bürger Europas selbst ihr Europa gestalten wollen und können. Die Staatliche Studienakademie Breitenbrunn möchte in Kooperation mit dem Erzgebirgskolleg Breitenbrunn unter den Studierenden und den Schüler*innen für die europäische Idee zu werben.

RÜCKBLICK EUROPAWOCHE 2019

Am 7. Mai 2019 fand im Rahmen der europaweiten Feierlichkeiten zur Europawoche unter dem Motto „Europa: Gemeinsame Werte, gemeinsame Zukunft“ an der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn ein Abendvortrag mit Prof. Dr. Uwe Hirschfeld, Inhaber der Professur für Politikwissenschaft an der Evangelischen Hochschule Dresden, statt. Der Vortrag war überschrieben mit „»Über allen Gipfeln ist Ruh« – die Dimension des Sozialen in Europa“. Studierende der Studiengänge Tourismuswirtschaft, Industrie und Soziale Arbeit nahmen gemeinsam am Vortrag teil. Über eine Stunde wurde nach dem Vortrag noch angeregt diskutiert. Im Mittelpunkt standen Fragen nach einer europäischen Identität, einer europäischen Sozialpolitik und einer europäischen Verfassung.

Am 8. Mai 2019 fanden sich bereits ab 07:45 Uhr zahlreiche europabegeisterte Wanderfreundinnen und Wanderfreunde im Foyer der Staatlichen Studienakademie ein, um zu einer multimedialen Grenzwanderung entlang der deutsch-tschechischen Grenze aufzubrechen. Dozierende, Mitarbeiter und Studierende der Staatlichen Studienakademie haben unter der Leitung von Dr. Philipp Seitz kurze Hörstücke verfasst und produziert, die nach Hinweisen am Wegesrand neben- und miteinander angehört werden sollten. Insgesamt 80 Personen brachen dann 08:30 Uhr zur Wanderung auf. Beteiligt waren nicht nur Studierende der drei Studiengänge Tourismuswirtschaft, Industrie und Soziale Arbeit an der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn, sondern auch Kollegiat*innen des Erzgebirgskollegs Breitenbrunn und Mitarbeiter beider Institutionen.

Hier finden Sie einige Impressionen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

PS: Wer Fotos gemacht hat, die auch hier in der Dia-Show gezeigt werden sollten, kann diese an Dr. Philipp Seitz (p.seitz {at] ba-breitenbrunn PUNKT de) senden. Sie werden dann hier eingefügt!

 

 

 

Werbeanzeigen